E-Jugend: Zum Abschluss zwei Niederlagen

Nach dem tollen Heim-Finale vergangene Woche gab es für die E-Jugenden am Wochenende nichts zu holen. Beide waren chancenlos.

Tabellendritter war zu stark

Die E1 beendet die Runde in der Oberen Leistungsklasse auf einem prima siebten Tabellenplatz. Gegen Goldstein / Schwanheim konnten unsere Mädchen und Jungen nur in den ersten Minuten mithalten. Dann bestrafte der Tabellendritte jeden Fehler der FTG gnadenlos, und zur Halbzeit war das Spiel eigentlich schon gelaufen.
Toll jedoch, dass sich die E1 nicht geschlagen gab und beim Sechs gegen Sechs gut mithielt. Am Ende hatten sich neun Spieler der FTG in die Torschützenliste eingetragen, das Ergebnis war mit 135:280 aber trotzdem mehr als deutlich.

Gute Leistung gegen den Meister

Auch die E2 hatte keine Chance gegen den Tabellenführer Wehrheim/ Obernhain. Weil die E1 zeitgleich spielte, konnte niemand aushelfen. Trotzdem hatte die E2 sieben Torschützen – mehr als ein Achtungserfolg gegen die mit Abstand stärkste Mannschaft der Klasse. Die E2 hat nächste Woche ihr letztes Rundenspiel. Nach den Osterferien kommen dann fast alle E- Jugendlichen in die D-Jugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*