Herren I – Souveräner Sieg beim Tabellenschlusslicht

Spielbericht Herren I 💥🤾‍♂️

MSG Schwalbach/Niederhöchstadt – FTG Frankfurt
18:30 (9:13)

Durch einen souveränen Sieg konnten wir am vergangenen Sonntag eindrucksvoll die Tabellenspitze behaupten und die Führung ausbauen.

Im Spiel gegen das Schlusslicht der Liga waren wir gewarnt, gerne haben wir in den vergangenen Jahren in solchen Spielen gepatzt. Angetreten sind die Gastgeber mit voller Kapelle, gleichbedeutend mit 60 Minuten Tempohandball egal bei welchem Spielstand.

In der äußerst gut geheizten Halle kamen wir etwas schleppend ins Spiel, so führten die Gastgeber zwischenzeitlich mit 4:2 (7. Minute). Dies lag vor allem am unzureichend zielstrebigen Abschluss unserer Angriffsspieler – das sollte sich auch in den folgenden 53 Minuten nicht redlich verbessern. Ein 5-Tore-Lauf mit den spielstarken Akteuren Schraven und Roales-Welsch sowie einem, über das Spiel hinweg, gut aufgelegten Keeper Daniel Neunert, ermöglichte uns bis zur 21. Minute auf 5:9 wegzuziehen. Von diesem Vorsprung zehrten wir bis zum Spielende.

Die zweite Halbzeit war vor allem ein Spiel für unsere Außenspieler, so trafen sie nach 60 gespielten Minuten insgesamt zwölf Mal und kompensierten somit die Fehlwürfe aus dem Rückraum. Ein Lob muss man den Gastgebern für ihren Kampfgeist aussprechen, auch bei einem recht aussichtslosen Rückstand versuchten sie stets schnell Richtung Tor zu spielen und gaben sich keineswegs auf! Ein Dank gebührt unserem brachialen Spielkameraden Nils Blekker, der uns als Kapitän der Zweiten aushalf und zwei klasse Tore zu unserem Sieg besteuerte.

Am kommenden Wochenende beginnen die Wochen der Entscheidung mit dem Heimspiel gegen den TV Bergen-Enkheim. Anpfiff ist Sonntag 17:30 Uhr – um 13:30 Uhr und 15:30 Uhr spielen auch noch die Herren II und die Damen!

Es spielten: Neunert, Beuttenmüller (beide Tor); Wittenhorst (5), Boursiquot, Schwarz (4), Hien (3), Scheurich, Weber (4), Roales-Welsch (5), Schraven (3), Blekker (2), Kohlenbeck (4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*