Damen – Souveräner Sieg gegen Oberursel

Spielbericht Damen FTG Frankfurt vom 19.10.2019

Spielpaarung: FTG Frankfurt : TSG Oberursel III
Endstand: 31 : 21
Halbzeit: 16 : 9

Nach einer 4-wöchigen Pause kam es am 19.10.2019 zum ersten Heimspiel in der neuen Runde. Gegen die Reserve aus Oberursel stand die Vorbereitung zu diesem Spiel nicht so gut. Durch Verletzungen und urlaubsbedingte Ausfälle, hatte Trainer Wenzel, in den 4-Wochen-Pause, nie die komplette Mannschaft im Training zur Verfügung.
Doch gut eingestellt ging man in die Partie. Bis zur 2 Minute konnte Oberursel noch mithalten 2:2, doch dann zeigte sich die Konditionelle Überlegenheit und durch schnelles Umschalten von Abwehr in den Angriff ging die FTG nach 15 Minuten mit 7:4 in Führung. In der Abwehr standen die FTG Frauen sehr sicher und konzentriert und der Angriff wurde geduldig ausgespielt, sodass es zur Halbzeit 16:9 für die FTG stand.
Auch in der 2ten Halbzeit änderte sich nichts am Geschehen. Immer wieder waren die Frankfurterinnen durch Konter Tore erfolgreich. Eine kurze Verschnaufpause zwischen der 44 und 50 Minute ermöglichte Oberursel auf 25:19 zu verkürzen. Doch diesmal spielten die Damen um Couch Wenzel die restlichen 10 Minuten konzentriert zu Ende und die FTG gewann hochverdient mit 31:21 Toren.
„Heute waren Kristina und Bianca nicht zu stoppen, zusammen 23 Tore, die beiden muss ich hervorheben, aber die gesamte Mannschaftsleistung hat über fast die ganze Spielzeit gestimmt. Ein paar Kleinigkeiten müssen wir noch abstellen, aber nach dieser Vorbereitung bin ich voll Zufrieden mit der Leistung meiner Mädels“, so Trainer Wenzel.

Gespielt haben: Manuela Böhm, Christina Matern, Sara Gürer, Kristina Müller 14, Bianca Kunz 9, Silke Braun, Rieke Queren, Christine Herzog 1, Johanna König 1, Ann-Kristin Engelhardt 2, Sabrina Schipper, Vanessa Bredemeyer 4.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*